Umfrage zu VirtueMart unter Joomla 4

  • Hallo Gemeinde,


    seit einigen Wochen beschäftige ich mich mit der Umstellung von J3 auf J4. Dabei hat sich nun meine schlimmste Vorahnung bestätigt, dass mein Frameworkanbieter „Shape 5“ nun nach 10 Jahren mir die Freundschaft kündigt.

    Da meine Seite mit dutzenden von Querverlinkungen und genau so vielen Aliase- Links versehen ist, kam ich bei dem Versuch, meine Menüstruktur (Vertex S3) auf einem anderen Template (Framework) umzusetzen, an unlösbare Grenzen, sodaß ein kompletter Neuaufbau meiner Seite wohl unumgänglich sein wird.


    Ja es ist tatsächlich zum Heulen, da mein Vertex Framework mit einer sehr guten VirtueMart- Unterstützung mir in den letzten 10 Jahren keinerlei nennenswerter Probleme bereitet hatte. Alle Käufe, sowie Transaktionen verschiedener Zahlungsanbieter und Versandarten wurden durch dieses tolle Framework bestens bwerkstelligt.


    Aber genug der Heulerei: :P


    In meiner J4 Testumgebung arbeite ich gerade mit der Version: 3.8.9 10622 und mir gefiel das mitgelieferte Horme3 recht gut. Ich kann mir auch vorstellen, dass das Horme3 meine komplette Seite steuern könnte.


    Leider jedoch und dem Wahnsinn nahe, bekam ich das Template aus dieser 3.8.9 10622 - RC4 Version heraus gar nicht zum Laufen. Auf der Herstellerseite bekam ich dann schnell eine Antwort auf mein Problem. „Das Horme3 wird noch nicht von J4 unterstützt“. Hm, aber es steckte ja bereits im RC4 drinne, daher dachte ich, dass es auch kompatibel sei.

    Nun muss ich mich weiter Umschauen, um etwas passendes für meine Webseite und Shop zu finden. Dabei möchte ich ungern mit verschiedenen Tamplates arbeiten.


    Einen Versuch in diese Richtung hatte ich schon mal vor einiger Zeit durch meine damalig genutzte „osmap“ Komponente von „Joomlashack“. Irgendwann im laufe der Zeit gab es ein Update und es wurde ein eigenes internes Framework mit installiert. Auf schlag funktionierte nichts mehr mit VirtueMart. Warenkorb, Produktslider oder Bezahloptionen brachen unter Fehlermeldungen komplett zusammen. Ich habe daraufhin alles wieder mühselig inkl. DB-Tabellen Bearbeitung deinstllieren müssen. Daher halt meine Bedenken, was zwei Teplates bzw, Frameworks betrifft. Aber ich lass ich auch gerne vom Gegenteil überzeugen, falls es irgendwo bei wem funktioniert.


    Da hier schon oft der Anbieter „Virtueplanet“ fiel, habe ich mich dort mal umgeschaut und festgestellt, dass z.B. die angebotenen Templates sehr dem Horme3 ähneln. Jedoch auch hier gibt der Anbieter nur eine Empfehlung für Joomla 3.:(


    Welche Erfahrungen habt Ihr bisher mit VirtueMart unter Joomla4 gemacht? Könnt Ihr eventuell ein zukunftweisendes Template, bzw. Framework (außer T3's) empfehlen? Wird es das Horme3 für J4 geben?


    Danke schon mal

    der Faro

  • Hallo Faro,


    ich habe diese Woche noch mit Jumbo von VirtuePlanet geschrieben und er wird das aktuelle Smart Template in den nächsten Tagen auch Joomla 4-kompatibel veröffentlichen.


    In den letzten Jahren habe ich verstärkt auf VirtuePlanet gesetzt, wenn es einen überschaubaren Kostenrahmen nicht sprengen sollte und keine Template-Eigenentwicklung nötig war.

    Da passt für mich alles zusammen, insbesondere mit dem VP One Page Checkout dazu, und bei den fertigen Shops kann man kaum mehr ausmachen, dass es die gleichen Grundtemplates sind, wenn man ein wenig Hand anlegt.


    VirtueMart 4 für Joomla 4 ist noch nicht ganz fertig, aber wenn es das in naher Zukunft wird, dann läuft sicher auch das Horme-Template zuverlässig, weil das vom VM Team angepasst wird.


    Es wird gerade mit Hochdruck an den letzten Problemen mit der Joomla 4-Kompatibilität gearbeitet. Es gibt noch einige undokumentierte Joomla-Änderungen, die zeitintensives Nachforschen im Joomla-Code erfordern, deshalb ist es auch schwer, ein Zeitfenster für VM 4 zu definieren. Wie man an den letzten Betas sehen kann, ist es aber bald soweit.


    Grüße

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    ja das habe ich bereits festgestellt, dass es bei J4 auch mit anderen Komponenten hier und da noch etwas ruckelt. Das steht VirtueMart nicht alleine da.


    Zur Zeit bastele ich auf mehreren Testumgebungen, J4 sowie J3. Letztere schaue ich mir die Tage zusammen mit VirtueMart 3.8.9 10622 mal genauer an und werde mich etwas intensiver mit dem Horme3 beschäftigen.


    Dabei habe ich noch eine Frage, denkst Du, dass das Horme3 auch für die Zukunft ein fester Bestandteil von Virtuemart sein wird?



    Beste Grüße und schöne Osterfeiertage

    der Faro

  • Hallo Faro,

    Hallo Stefan,


    wegen dem Horme 3: Ich dachte die Weiterentwicklung / Support ist / wird von Olympianthemes eingestellt?!?


    Das war der Grund für mich, auf VP_Merchant von VirtuePlanet umzusteigen.


    Vor gut einer Woche bin ich mit unserem Live Shop auf die VM 4 umgestiegen.... kann bisher von keinen Problemen etc. berichten... läuft alles super stabil.... (Danke an Milbo für den "Schubs" ;-)

    LG SirBoerky

    LiveShop: www.qimmeq.de

    VirtueMart 4.0.2 | Joomla: 3.10.9 | PHP 7.4.15 | JTL - WAWI | Template: VP Merchant

    ------------------------------------


    Zusammen gegen Rassismus | gegen Menschenfeindlichkeit | gegen Hass

    „Man muss etwas machen, um selbst keine Schuld zu haben. Dazu brauchen wir einen harten Geist und ein weiches Herz. Wir haben alle unsere Maßstäbe in uns selbst, nur suchen wir sie zu wenig.“ Sophie Scholl (1921 – 1943)

  • Aus den VM News:
    https://virtuemart.net/news/


    New frontend template

    Spyros Petrakis has generously donated his Horme3 template for the VirtueMart Core.

    Nach meiner Interpretation ist VM für das Template verantwortlich und es besteht die Möglichkeit, dass Spyros zwischendurch noch einmal eine helfende Hand mit hineinwirft.

    Spyros hat aber die aktive Entwicklung für Olympianthemes vor einiger Zeit aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt. (Wenn jeder Benutzer von Horme Free einen Euro pro Jahr gezahlt hätte, wäre das sicher nicht der Fall gewesen. Aber so ist das nun einmal mit Open Source Software.)

    Auf der Webseite von Olympianthemes werden die Templates nicht mehr zum Verkauf angeboten, Spyros hatte nur noch den Support für die laufenden Lizenzen zu Ende geführt.


    Fakt ist, das Template Horme ist das neue Standard-Template von VM und wird es der Planung nach für lange Zeit bleiben. Neue Wunderfunktionen sollte man nicht erwarten, es ist halt ein Standard-Template, das die Funktionen von VM unterstützt und zeigen soll.

    Es wird vom VM Team und gegebenenfalls mit helfender Hand von Spyros weiter gepflegt. Es kann also durchaus auch als Langzeit-Template für Live-Shops verwendet werden.

    Durch den Joomla-nahen und einfachen Aufbau kann man Templates von Olympianthemes auch relativ einfach selbst bearbeiten und aktuell halten. Bald wird z. Bsp. von Kundenseite entschieden, ob das Hera für Joomla 4 angepasst wird oder ein neues Template her soll.


    Grüße

    Stefan

  • Hallo Faro,


    ich habe das noch nicht getestet, weil mir Joomla 4 noch nicht alt genug für ein System ist.

    Templates benötigen für J4 einige Änderungen, ich nehme an, die sind in Horme 3 noch nicht vorgenommen.

    Ich werde mich aber wirklich erst Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres damit beschäftigen, wenn es langsam daran geht, bestehende J3-Installationen umzustellen.


    Wer Spaß daran hat, kann das Protostar von Joomla 3 mit meinem Protostar4 bei Github vergleichen, und schauen, ob ähnliche Änderungen im Horme schon vorgenommen wurden.


    Grüße

    Stefan

  • Ich habe erste Projekte auf VM4.0.2 umgestellt (z.B. goldschmiede-schenk.de oder ), zwar noch unter J!3 aber erfolgreich und ohne Probleme. Allerdings nutze ich mein eigenes Template (basierend auf Gantry5 für Joomla und diversen Anpassungen/Overrides für VM). Auf Joomla 4 habe ich noch keines meiner J!3-Bestandsprojekte umgestellt, weil leider noch immer nicht alle Komponenten wirklich fehlerfrei unter J!4 laufen oder verfügbar sind (z.B. nicht BreezingForms, was ich in fast allen Projekten einsetze). Jedoch habe ich schon alle neuen Projekte, die seit Anfang 2022 entstanden sind, sofort unter J!4 aufgebaut. Eigentlich macht Joomla4 schon einen sehr stabilen und solide Eindruck. Habe es bisher nicht bereut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass VM4 auch super auf J!4 laufen wird.

  • Nun habe ich doch in einem ersten Projekt Probleme mit VM4 (J!3.10.09). Also ich nehme zumindest an, dass es durch das Update auf VM ausgelöst wurde. Der Fehler äußert sich aktuell nur im Backend in der Produktliste wie folgt:

    Wenn ich mich frisch in das Projekt einlogge und auf die Produktliste gehe, sehe ich 1-100 von 11592 Produkten. Gebe ich nun in das Volltextsuchfeld z.B. "Sweatshirt" ein und starte die Suche, wird mit eine Trefferzahl z.B. 1 bis 6 von 6 angezeigt. Wenn ich die Suche zurücksetze, sollten eigentlich wieder alle 11592 angezeigt werden. Wird aber nicht, es steht dann auf 1-99 von 99. Den gleichen Effekt habe ich wenn ich die Pagenavigation unter der Produktliste verwende. Erst wenn ich mich auslogge und erneut einlogge, erhalte ich wieder meine vollst. Produktzahl.


    Jemand eine Idee, was hier schief läuft?


    In einem anderen VM4/J!3 Projekt tritt genau dieser Fehler nicht auf. Deshalb bin ich mir auch nicht sicher ob es wirklich an VM4 liegt, oder hier noch was anderen reinspielt...

  • Vermutlich konnte ich die Ursache für dieses sonderbare Fehlverhalten finden. Wenn in der Shop-Konfiguration unter Shopfront > Produktauflistung > "Produkte aus Unterkategorien anzeigen" aktiviert ist, tritt es auf. Wenn ich es deaktiviere scheint alles super zu funktionen. Ich denke, das sieht eher nach eine Bug als nach einem Feature aus...