Beiträge von atiart

    Hallo Zusammen,


    habe dieses Problem plötzlich auch.

    Ich habe es mit der von Milbos' Lösung versucht unter der Link:

    http://forum.virtuemart.net/index.php?topic=135790.0


    aber es klappt leider nicht.

    Ich habe den aktuellsten Virtuemart und Joomla Version.

    Wir nutzen den von Ropstel one page check out! Wir haben es deaktiviert um zu sehen ob es daran liegt, aber leider ohne erfolg!


    Bitte um eure Hilfe!:(


    Danke im Voraus


    Gruß


    Atilla

    Hallo Stefan,


    Ich meine nicht in der Kategorien! Position oben neben Naviations Menu.
    Wenn Artikel hinzugefügt werden erscheint erst popup fenster, wo angezeigt wird ob es mit weiter einkaufen oder zum Warenkorb gehen muss.


    Dann klickt man auf weiter Einkaufen und das Artikel wird oben am cart Position angezeigt.


    Ich habe mal einfach es Beschrieben wie man es verstehen sollte. Ich hoffe es ist zu verstehen.;)

    Hallo,


    habe die neuste vm version 2.6.6


    Meine Frage ist! Ist es möglich bei der Selbst erstellten felder Warenkorb Variante, den eingegebenen Preis genau so anzuzeigen wie es angegeben?


    Normal wird immer der eingegebene Preis dazu addiert bzw. mit - abgezogen.


    Danke im Voraus


    Atilla

    Hallo,


    Ich habe die Virtuemart Version2.0.26d und Joomla 2.5.18. Version installiert!
    Das Problem einige mails kommen an und einige nicht!


    Die email von denen nichts kommt sind die free email anbieter wie (gmx, yahoo und web.de etc.)


    Server ist beim hosteurope.


    Habe da angerufen und nach der Fehler bzw. Problem geschildert!
    Damit es funktioniert gibt es 2 Alternativen.


    Hier die Alternativen:
    Alternative Vorgehensweise 1



    Soll über ein Skript eine E-Mail versendet werden, muss mit dem Parameter "-f" eine gültige Absenderadresse angegeben werden. Bitte beachten Sie, dass diese E-Mail-Adresse innerhalb des Produkts angelegt sein muss! Die Syntax lautet "-f absender@hier-bitte-ihren-domainnamen-einsetzen.de". Fehlt diese Information kann kein Mailversand erfolgen und die entsprechende mail-Funktion im Script liefert eine Fehlermeldung. Als Return-Path und als Mail-From wird die angegebene Email-Adresse verwendet.


    Dieser Parameter muss der E-Mail-Funktion im PHP-Quelltext übergeben werden. Dies könnte z.B. so aussehen:
    mail ($empfänger, $betreff, $nachricht, $headers, "-f absender@hier-bitte-ihren-domainnamen-einsetzen.de");


    Übrigens können über den vierten Parameter ($headers im Code-Beispiel) bei Bedarf beliebige Reply-To- oder From-Header übergeben werden.


    Alternative Vorgehensweise 2


    Perl spricht sendmail direkt an, daher könnte eine entsprechende Funktion z.B. so aussehen:
    my $sendmail = "/usr/sbin/sendmail -t -f absender\@hier-bitte-ihren-domainnamen-einsetzen.de";


    Bitte beachten Sie, dass der Aufruf von sendmail (/usr/sbin/sendmail) nur inner- oder unterhalb des Stammverzeichnisses Ihres WebPacks (/is/htdocs/wpXXXXX_YYYY/) funktioniert. Diese Einschränkung betrifft auch die in PHP eingebauten mail()- und mb_send_mail() Funktionen, die außerhalb des Verzeichnisses nur einen fehlgeschlagenen Versand anzeigen.


    Wo muß ich die dateien ändern damit alles richtig funktioniert?


    Danke im Voraus


    Gruß


    Atilla