Fehler bei der Suche in den Custom fields

  • Hallo Zusammen,


    ich habe auch Puzzles in unserem Onlineshop.


    Um die Suche nach geeigneten Puzzlen nicht nur nach Alter sondern auch nach der Anzahl der Teile zu erleichtern, habe ich ein Custom field (Zeichenfolge) für die Anzahl der Puzzle-Teile erstellt (BTW: gibt es auch ein Custom field nur für Zahlen?).


    Was die Anzeige betrifft funktioniert das so auch, allerdings stimmen manche Suchergebnisse nicht und ich weiß nicht warum.


    Ich habe Puzzles mit 160 Teilen und welche mit 362 Teilen, die Suche nach 160 und nach 362 ergibt immer die Puzzle mit 362 Teilen, die mit 160 Teilen werden so überhaupt nicht gefunden??? (Die Suche nach 40 Teilen ergibt das richtige Ergebnis und bei der Suche nach 1000 Teilen werden die Puzzle mit 1000 Teilen und mit 160 Teilen gefunden!?)

    Hier mal der Link zum Beispiel:

    https://shop.the-flying-condor…category_id=25&Itemid=101


    Ich habe keinen Plan woran das liegen kann und habe die Anzahl der Puzzle bei allen Produkten schon mehrfach neu eingegeben, den Cache von Joomla gelöscht und einen anderen Browser ausprobiert (um den Browser-Cache auszuschließen), allerdings bisher alles ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann bzw. wie ich das ändern kann?


    Viele Grüße - Harald


    P.S.: Die Auswahl bei mehreren Customfields scheint übrigens mit ODER verknüpft zu sein, wenn Puzzles über das Material ausgesucht wurden, spielt die Anzahl der Teile überhaupt keine Rolle mehr!?

  • Ich glaube,

    in Deinem Fall würde ich mit den Custom Filters von breakdesigns gehen.

    Schau Dir das einmal an: https://breakdesigns.net/extensions/joomla/custom-filters


    Die laufen zum Beispiel auf https://www.ktec-shop.de, ein Shop für Pickup Tuning Teile. Der Shop hat sehr viele Produkte und die Custom Fields laufen da schnell und sauber.


    Grüße

    Stefan


    PS. Bitte achte auch darauf, immer nur eine Variante zu wählen. "100" oder "100 Teile". Zettel an den Monitor kleben mit einem Style Guide für die Seite, auf dem all sowas festgeschrieben ist. Das hilft ungemein.

  • Hallo Stefan,

    das mit den "festgelegten" Begriffen, z.B. beim Einstiegsalter 2 Jahren statt 24 Monate, etc. habe ich schon berücksichtigt.


    In dem von Dir verlinkten Shop habe ich allerdings (bisher) überhaupt keine solchen Filter entdeckt, da gibt es scheinbar nur Möglichkeiten nach bestimmten Kriterien zu sortieren.

    Ich möchte ja aber z.B. in der Kategorie Puzzle nach Material Holz und 25 Teilen suchen können, also z.B. Holzpuzzle mit 25 Teilen.

    Geht das auch mit dieser Erweiterung?

    Viele Grüße - Harald

    P.S.: Ich schau sie mir später mal noch genauer an, ich möchte nur vermeiden, dass ich etwas suche, was sie gar nicht hat... ;)

  • Hallo Stefan,


    ich habe die Ursache für das Problem gefunden. ;)

    Standardmäßig sucht das Modul nach den Parents (Stammprodukten), da gibt es bei mir im Shop aber nur noch die nicht veröffentlichten Vorlageprodukte (Patterns).

    Leider weiß ich noch nicht, ob bzw. wie ich das ganze für mobile Geräte nutzbar machen kann. Die aktuelle Position, auf der Seite links, wird bei mobilen Geräten nicht angezeigt.


    Behelfsmäßig rufe ich das Modul auf mobilen Geräten jetzt über einen Beitrag auf, der im mobilen Menü verlinkt ist. Für einfache Suchaufgaben klappt das, aber kombinierte Suchen mit mehreren Kriterien sind so leider nicht möglich.

    Hast Du vielleicht noch eine Idee, wie ich das besser lösen kann?

    Viele Grüße - Harald

  • Leider weiß ich noch nicht, ob bzw. wie ich das ganze für mobile Geräte nutzbar machen kann. Die aktuelle Position, auf der Seite links, wird bei mobilen Geräten nicht angezeigt.


    Behelfsmäßig rufe ich das Modul auf mobilen Geräten jetzt über einen Beitrag auf, der im mobilen Menü verlinkt ist. Für einfache Suchaufgaben klappt das, aber kombinierte Suchen mit mehreren Kriterien sind so leider nicht möglich.

    Hallo Stefan,

    ich habe jetzt auch für dieses "Problem" eine Lösung gefunden.

    Standardmäßig sind die "Custom Filters" so eingestellt, dass die Suchoptionen der Custom Fields erst angezeigt werden, wenn es schon eine Auswahl bei "Suche" oder "Kategorie" oder "Hersteller" gibt. Den Hinweis hatte ich indirekt in der PDF-Dokumentation gefunden. Ursprünglich hatte ich die Funktion dieser Einstellung (Anzeigen, wenn vorhanden) nicht so ganz verstanden und vor allem hatte ich die Option "Immer" übersehen, mit der die Auswahlmöglichkeiten der Custom Fields eben immer angezeigt werden. Ich hatte die Einstellung zwar schon so geändert, dass die "Custom Filters" möglichst immer angezeigt werden, also z.B. auch wenn es eine Preisauswahl gibt, aber nur mit "Immer" habe ich die Möglichkeit, dass die "Custom Filters" auch innerhalb eines Beitrags ohne jede Vorauswahl sofort angezeigt werden, so dass sie auch auf mobilen Geräten ohne Einschränkungen bzw. in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Hier ist es dann zusätzlich noch sinnvoll (aber nicht notwendig) "leere Optionen" immer als aktiv anzeigen zu lassen, da das Modul innerhalb des Beitrags ja nicht erkennen kann, ob eine Auswahl ein Ergebnis hätte oder leer wäre (scheinbar wird bei der Einstellung "Immer" gar nicht überprüft, ob eine Auswahl ein Ergebnis hätte oder nicht).


    Für Mehrfachauswahlen im Modul im Beitrag (für die mobilen Geräte) ist es wahrscheinlich sinnvoll im Modul die Einstellung "Ergebnisse laden nach" auf "Klicken des Suchbuttons" zu stellen, sonst wird jede Einstellung sofort ausgeführt und man kann keine zusätzliche Bedingung mehr einstellen, weil das Modul sofort die Ergebnisseite aufruft.

    Das jetzt einfach mal als Information für die, die vielleicht eine ähnliche Situation haben... ;)

    Damit habe ich diesbezüglich jetzt erst einmal alles, was ich gesucht habe.

    Vielen Dank für diese gute Empfehlung, Stefan!

    Viele Grüße - Harald