Beiträge von StefanSTS

    Servus,


    für die Startseite den Menüverweis auf "VirtueMart Kategorielayout" setzen, höchste Ebene wählen.

    Dann kann man im zweiten und dritten Reiter in den Menüverweiseinstellungen bestimmen, was angezeigt werden soll.


    Im zweiten Reiter sind die Einstellungen für die Hauptebene, im dritten Reiter kann man für folgende Kind-Kategorien dann einstellen, dass Produkte angezeigt werden.


    Grüße

    Stefan

    Weniger ist oft mehr. Man kann auch das orginale VM-Warenkorbmodul mit ein wenig CSS soweit verschönern, dass es auf einer modernen Seite gut aussieht.


    Meine klare Empfehlung: so wenig wie möglich Erweiterungen einbauen und den Shop möglichst schlank halten, da freut sich dann auch die Ladezeit und damit die Suchmaschine, die die Kunden bringt.


    Grüße

    Stefan

    Servus,


    ein paar Ansätze....


    mit welchem Browser bist Du im Backend?

    Evtl. einen anderen Browser versuchen und einmal in die Konsole schauen, ob da irgendwelche Fehler angezeigt werden.


    Joomla Cache und Browser Cache löschen.


    Evtl. einmal die Datenbankreparatur durchlaufen lassen.


    Und Deine Empfehlung von vorher, alle Erweiterungen von Drittanbietern ausschalten und schauen, ob es klappt. Aber das hast Du vielleicht schon gemacht...


    Stefan

    Servus,


    ich habe mit einem Tool von KickTemp gearbeitet, dem Consent Manager, das ist Code-technisch recht nett, aber nicht einfach einzurichten.

    Es gibt ein Youtube-Video zur Einrichting, allerdings keine Textdokumentation. Das ist etwas schade.


    Die Erweiterung GDPR von https://storejextensions.org soll ebenfalls gut sein, die habe ich aber noch nicht ausprobiert.


    Eine weitere Möglichkeit ist es, nur notwendige Cookies zu verwenden und diesen Banner nicht einzublenden. Das habe ich bei den meisten Shops so gemacht, weil der Banner einfach nur stört.


    Grüße

    Stefan

    Dies ist ein Forum, in dem Freiwillige helfen.

    Wenn hier Leute wie Du auftauchen, die schreiben, sie wären zu träge, selbst kurz zu testen, ist das die Antwort, die sie von mir erhalten.


    Falls ich weitere Anspielungen wie Assozial oder dergleichen hier lese, werde ich den Zugang sperren.

    Dies ist ein Forum für Motivierte, die vor Problemen stehen, die sie nicht selbst lösen können, kein Selbstbedienungsladen. Dafür gibt es kommerzielle Dienstleister, da kann man einfach mitnehmen, wenn man bezahlt.


    Wie bekomme ich schnellstens hilfreiche Antworten


    Grüße

    Stefan

    Hallo Faro,


    in der VirtueMart 3.8.9 ist die Versionsnummer inzwischen angepasst.

    http://dev.virtuemart.net/projects/virtuemart/files


    In dieser Version sind ein paar Bugfixes, und ein paar Änderungen zum neuen Admin Template.

    Ich teste diese Version gerade in einigen Installationen. Bisher sieht das alles gut aus. Die Änderungen zu 3.8.8 sind überwiegend getestet, aber vor einem Live-Update mit dieser Version würde ich noch etwas warten oder selbst testen.


    Die ungeraden Versionen sind halt eher als Beta zu verstehen, die noch nicht so ausgiebig getestet sind, wobei diese Version wohl eher besser ist als die 3.8.8, da sie einen wichtigen Fix enthält.


    Grüße

    Stefan

    Hallo Axel,


    Du könntest VirtueMart 3.8.9 einmal ausprobieren. Es gab ein Problem mit einer zu früh geschlossenen Datenbankverbindung.

    Es wurde etwas geändert, damit die Datenbankverbindung zur Zeit der Abfrage noch offen oder wieder geöffnet ist. Das hört sich stark nach diesem Problem an.


    http://dev.virtuemart.net/projects/virtuemart/files


    Es gibt einen Fix im Joomla Core, der im VirtuePlanet-Forum beschrieben ist, weil es im Grunde eher ein Fehler in Joomla sein soll, aber vielleicht geht es mit VM 3.8.9 schon. Core Hacks in Joomla sind keine gute Idee, es sei denn, man weiß, was man tut und dokumentiert ordentlich.


    Da dies eine ungerade Version ist, würde ich sie allerdings erst einmal nur in einer Testinstallation einsetzen.


    Grüße

    Stefan


    PS: Welches Warenkorb-Modul ist das? Original VM oder das von VirtuePlanet?

    Hallo Helmut,


    "Lieferung: " steht in der default.php

    /templates/horme_3/html/com_virtuemart/productdetails/default.php


    Dort einfach einmal nach dem Wort suchen. Du kannst da auch eine Sprachkonstante einbauen, wenn Du magst.

    echo '<div class="sts_lieferung"><span>Lieferung: </span>' . $this->product->product_availability . '</div>';


    zu


    echo '<div class="sts_lieferung"><span><?php echo vmText::_('MEIN_NEUER_SPRACHOVERRIDE_FUER_LIEFERUNG'); ?></span>' . $this->product->product_availability . '</div>';

    Dann legst Du einen Sprach-Override in Joomla für MEIN_NEUER_SPRACHOVERRIDE_FUER_LIEFERUNG in Joomla an.
    Diese Konstante kann auch anders heißen: COM_VM_WDAD_LIEFERUNG oder so, Hauptsache alles große ASCII-Zeichen, nur Unterstriche, keine Leerzeichen.



    Grüße

    Stefan

    Vielleicht hab ich ja Glück und du hast noch eine Idee?

    Leider nicht, ohne eine Seite online zu sehen.

    Solche Änderungen sind auch nicht mal eben zu machen, weil man die mobilen Ansichten auch berücksichtigen muss.

    Da hilft nur CSS und Media Queries lernen, da gibt es eine Menge Stoff im Netz zu. Am besten einmal in einer gespiegelten Testumgebung ausprobieren, in der man auch einmal etwas kaputt machen darf.


    Grüße

    Stefan

    Da war wohl ein Problem in VM 3.8.6, das sollte aber behoben sein.

    http://forum.virtuemart.net/in…46092.msg519513#msg519513

    Die user.php ist in VM 3.8.8 entsprechend angepasst. Wenn das immer noch nicht funktioniert, dann ist das wohl nicht das ganze Problem gewesen.


    Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, bei solchen Problemen die Versionsnummer anzugeben.

    Wie bekomme ich schnellstens hilfreiche Antworten


    Grüße

    Stefan

    Hallo Andreas,


    das ist keine Funktion des Horme 3. Das sieht stark nach einem veränderten Override aus. Die CSS-Klassen gibt es beim Horme nicht.


    Grüße

    Stefan

    PS. Diese VM-Einstellung dürfte verwendet werden:
    Nicht vorrätige Produkte sind bestellbar und das Feld 'Verfügbarkeit' wird angezeigt

    Ich empfehle stark, in einem Shop keine Aktivierung über eine Aktivierungsmail einzuschalten.

    Das irritiert die Käufer nur unnötig und hält sie vom Kaufabschluss ab.


    Unabhängig davon bleibt der Benutzer nach der Anmeldung in VirtueMart solange angemeldet, bis der Kaufvorgang abgeschlossen ist (oder er sich abmeldet), um eben den Kaufabschluss nicht zu verhindern, auch wenn er nicht aktiviert ist.

    Endverbrauchern muss übrigens seit einiger Zeit auch der Kauf als Gast erlaubt werden.


    Grüße

    Stefan



    PS. Auf dem letzten Stand ist eine nicht sehr hilfreiche Formulierung in einem Forum, das zu unterschiedlichen Zeiten im Netz existiert, deshalb fragen wir immer nach der Versionsnummer. Denn nur durch die Versionsnummer ist dieser Beitrag auch in einem Jahr noch gültig. Weil aktuell ist die heutige Version dann nicht mehr. In meiner Signatur steht etwas mit schneller Hilfe, klick einmal dort drauf und lies es einmal durch. Danke!