Beiträge von lostmail

    Mit einer Versandart Sperrgut über eine versteckte oder veröffentlichte und dem Produkt zugewiesene Kategorie würde ich das machen.


    So wie hier ungefähr:
    https://php72.sts-hosting.de/v…-rad/sperriges-rad-detail


    Grüße
    Stefan

    Hi,

    habe eine Rechenregel erstellt, die nur für die Kategorie "Sperrgut" und für bestimmte Länder gelten soll.

    Offenbar wirkt sich das aber auf ALLE Artikel aus sobald der Kunde sich angemeldet hat (Land).


    eigentlich sollte der Zuschlag nur auftauchen wenn der Kunde ein Produkt in den Warenkorb gibt welches die (versteckte) Kategorie "Sperrgut" hat UND in dem in der Regel definierten Land ist (für andere Länder gelten andere Sperrgut-Zuschläge).


    Offenbar stehen die Felder "Kategorie" und "Länder" in der Rechenregel nicht als UND, sondern als ODER.....was dann natürlich nicht mehr funktioniert.


    ?

    Ich habe jetzt verschiedene Module und Plugins für den Hinweis auf die VErwendung von Cookies ausprobiert, aber bei jedem bekomme ich Probleme mit dem Shop.


    Wenn Cookies nicht akzeptiert werden, dann verschwindet der HInweis auf den Folgeseiten obwohl er so eingestellt ist daß er auf allen Seiten angezeigt werden soll.


    Wenn der User einfach weiter geht, kann er nichts mehr in den Warenkorb legen und die zusätzlichen Produktbilder laden auch nicht mehr.


    Der Cookie-Hinweis kommt allerdings auch nicht mehr....


    Welches Plugin/Modul nutzt Ihr ?

    Hallo,
    habe die aktuellste Joomla und VM Verison installiert.


    Wenn ich Kunden informiere die sich bei vergriffenen Artikeln registriert haben (nur Email-Adresse) dann erhalten die Kunden ein Email mit der Ansprache in der Kopfzeile:


    Hallo "mein Shop",


    der Artikel ist wieder verfügbar.....


    "Mein Shop" steht dabei für den Webshop.


    Frage:
    Normal müßte doch da entweder der Name des Kunden stehen oder wenn der nicht vorhanden ist (nicht angemeldete Kunden) gar nichts....
    Wieso steht da mein Shop-Name als Ansprache....?


    Ist das ein Bug oder nur bei mir so ?

    Wenn Kunden bei mir mit Paypal einkaufen, dann erhalte ich keine Bestell-Bestätigung (Email notification).
    Es kommt nur die Transaktions-Info von Paypal.


    Im Backend wurde der Auftrag zwar generiert, aber die Email-Bestätigung ging nicht an mich raus.


    Kann es vieleicht daran liegen, daß der Kunde nach der Zahlung nochmal zurück zum Shop muß ?
    Muß im Paypal-Acount unter den Verkäufer-Einstellungen die Rückleitungs-Url aktiviert sein ?

    Zitat


    "Automatische Rückleitung für Website-Zahlungslösungen"


    Automatische Rückleitung:
    Aktiviert Deaktiviert


    Rückleitungs-URL: Geben Sie die URL ein, die für die Rückleitung Ihrer Kunden nach erfolgter Zahlung verwendet werden soll. Diese URL muss den unten angegebenen Kriterien entsprechen. Weitere Informationen


    Nutze VM 2.6.12

    Hm - vendorlegalinfo im Footer bedeutet doch, daß der ganze Text der dafür hinterlegt ist auf JEDER SEITE im Footer angezeigt wird.
    Bei mir wird z.B. der Text der dort drin steht einfach abgeschnitten am Ende der Seite....


    Vendorlegalinfo scheint eher nur dafür gedacht zu sein rein rechtliche Dine zu interlegen (Bankverbindung, Geschäftsführer, HGB-Eintragungen etc..)


    Aber nicht für Widerruf, AGb etc......dafür reicht der Inhalt nicht und im Footer würden diese Texte ja auch auf Jeder Seite dere Bestellung wiederholt werden - 1 x am Ende würde ja ausreichen....


    Scheint eine "Lücke" bei VM zu sein, weil der Entiwckler das für seine Kunden in England offenbar nicht benötigt.

    Hallo !
    Gibt es für das 2.6 VM tatsächlich nur das horrend teure Plugin für 89 EUR welches die VAT ID checkt und dann die Shoppergruppe entsprechend so wählt, daß für positive VAT Checks die MwSt nicht berechnet wird ?


    VM scheint das im Standard gar nicht zu unterstützen und im Forum dort wird man gerne auf diese ERweiterung verwiesen....
    Orders : EU Vat ID checker


    Oder gibt es alternativen dazu ?

    JO - genau das hab ich auch gerade heraus gefunden:


    Wenn im Feld "Benachrichtigung bei geringem Bestand" eine "0" drin ist, dann gibt es in der Kategorieübersicht nur "grün" oder "rot".


    Wenn ich eine "5" eintrage wird dort dann auch "gelb" angezeigt wie in der Produktansicht.


    Es liegt also an der Relevanz des Feldes "Benachrichtigung bei geringer Bestand"....

    Wollte in meinem (Mobile) Template eine etwas andere Terminologie (Abkürzungen und andere Worte) verwenden als im Standard-Template.


    Habe dazu


    meinTemplate/language/de_DE/de-DE.com_virtuemart.ini


    angelegt.


    Leider beachtet VM diesen Sprach-Override nicht....


    Irgendeine Idee wie das machbar wäre ?

    Ja - es ghet hier aber glaube ich um zweierlei Paypal-Abrechnungen.


    1. via Paypal Config in VM bei dem der Admin einen beliebigen Fix-Betrag oder Prozentsatz eingeben kann
    2. Die Berechnung der Gebühr durch Paypal bei der Übermittlung des Gesamtbetrages.


    In VM 2.x werden die GEbühren durch Paypal vom übermittelten Gesamtbetrag übermittelt - das ist ja korrekt so.


    Nur stimmt der GEsamtbetrag schon nicht der an Paypal übergeben wird, da die in der VM Zahlungsart hinterlegte Zuschlag/abschlag für die Zahlungsweise die Versandkosten bei der Berechnung nich berücksichtigt. Normal sollte der PayPal-Zuschlag auf den GEsamtwert des Auftrages errechnet werden - incl. Versandkosten....das tut aber momentan nicht....warum auch immer...

    Hallo,


    hat keiner eine Idee dazu? Werden bei euch die Versandkosten an Paypal richtig übertragen?


    Gruß


    Habs gerade mit Sandkasten getestet - bei mir wird der Gesamtbetrag der Bestellung an Paypal übertagen incl. Versandkosten.


    Nur die Kalkulation des PayPal Preisaufschlages ist noch falsch.....da werden die Versandkosten nicht mit berücksichtigt...