Beiträge von madmarian

    Hallo, ich habe vor wenigen tagen VM auf die aktuellste version gebracht, wie auch Joomla. Seither kann ich nur noch die deutschen Inhalte meiner zweisprachigen seite pflegen, also die Default sprache. Wenn ich auf Englisch stelle, und da ist egal, welchen Editor ich verwende, bleibt die deutsche Version stehen. Im Shop sieht alles soweit noch normal aus, ich kann leider nur nicht mehr die englischen Beschreibungen irgendwo anpassen. Egal wo.

    Bug oder Feature? Wurde Mehrsprachigkeit abgeschaft, und ich hab das Memo verpasst? Geht es noch wem so?

    nicht, dass ich wüsste; in solchen Fällen gehe ich einfach bei Paypal auf Erstattungen und erstatte den Versand. Ist schnell und einfach. Leider stimmt dann die Rechnung nicht... aber man kann ja nicht alles haben :)

    Damit die Rechnung wieder stimmt, muss man die ursprüngliche komplett stornieren und eine neue über den neuen Betrag schreiben. Lässt du Joomla die Rechnungen machen?

    -kommt das häufiger vor bei dir?

    Hallo,

    Ich habe einen VM Shop mit inzwischen etwa 20-30 Bestellungen am Tag, da stellt sich die Frage nach einer Lösung für Versandscheinerstellung, Warenwirtschaft und das Abgleichen der Bestellungen mit den Konten. Leider weiss ich von keiner Software, welche man mit VM verbinden kann.

    Momentan arbeiten wir mit Lexoffice für die Fakturierung und mit Billbee für die Versandscheine, beides über den Umweg Paypal, was aber einige Probleme mit sich bringt, zb werden die bestelten Produkte bei Billbee nicht korrekt übermittelt.

    Es gibt ja noch weitere Lösungen, in den USA arbeiten wir mit Woocommerce und Shipstation für den Versand, ausserdem wäre da noch Plentymarkets etc, aber ich kenne nichts, das sich direkt mit VM verbinden lässt.

    Ich hoffe, dass ich da etwas übersehen habe, oder dass ihrgendwer schon an einer Lösung dran ist. Denn ohne eine solche Anbindung sehe ich leider keine Zukunft für die Platform, was sehr schade wäre. Ja, einiges ist in VM und Joomla etwas gewöhnungsbedürftig, aber gerade mit einiger Erfahrung mit Woocommerce schätze ich inzwischen, wie schnell und schlank der Shop läuft, und welchen riesigen Funktionsumfang VM eigentlich hat. Wäre doch schade, wenn man diese Vorteile gegenüber anderen Lösungen auf gibt...

    also... was tun, wenn der Shop plötzlich ordentlich trafic hat und eine Anbindung braucht?

    Hallo, ich habe versucht, nach https://www.jooglies.com/tutor…rt-als-kundenfeld-anlegen ein VAT-Feld anzulegen; allerdings erscheint im Warenkorb die Bezeichnung "COM_VIRTUEMART_UID", ich vermute, da soll was anderes stehen... würde dort gerne "VAT Number" stehen haben, befürchte aber, dass ich dafür irgendwo die Textdatei suchen und den entsprechenden Text anlegen muss... wo denn? Vielleicht weiss das der Autor ja, im beitrag stand dazu nichts...

    mal ganz dumm gefragt - ich sehe das nur zufällig gerade - kann man nicht zwei Verandkostenvarianten installieren, und eine Regel anweisen, dass, wenn gewisse Produkte order Kategorien gekauft werden, 19 (bzw 16) % angewand werden, sonst 7%, das könnte man relativ leicht lösen.

    Hallo,


    hat jemand schon einen erfolgreichen Link erstellen können mit externer Software wie Billbee?

    Ich konnte Billbee teilweise erfolgreich einbinden: Zumindest alle via paypal bezahlten Bestellungen kann ich via Paypal API einbinden, und somit auch via Billbee vearbeiten und komfortabel versenden. Leider klappt das soweit nur mit Paypal, per Vorkasse bezahlte Bestellungen muss ich manuell einfügen.

    Es scheint da eine zweite Lösung zu geben, das Einlesen der Bestellungen via email. Ich habe dazu diese Beschreibung gefunden seitens Billbee:

    https://support.billbee.io/sup…eibung-json-e-mail-import

    so muss die email aufgebaut sein, damit Billbee sie fehlerfrei einlesen kann. Ich bin gerade dabei, zu versuchen, dies einzubinden. Hat es vielleict schon jemand erfolgreich gemacht? Hat VM das richtige Format, bzw kann man es ggf anpassen? Würde mich über Rückmeldung freuen.
    Wenn dieses Format Standard ist, sollte VM darauf hin weisen, ich habe hier aber keinen Hinweis dazu gefunden. Ist es das nicht, wäre es ggf eine Erwägung wert, um so als Shop Software nicht zu schnell redundant zu werden, weil Schnittstellen fehlen. Ganz ehrlich, ohne den Workaround mit Paypal würde ich mächtig kotzen, denn ein größeres Bestellvolumen zu handhaben wird schnell unübersichtlich und mühsam. Und momentans scheint es nicht sonderlich viele Anbindungen an Warenwirtschaft etc zu geben...

    Moin, ich hab neue Kontodaten eintragen wollen für die Rechnungen, bin bei VM/Shop/Rechnungen/Emails und editiere dort die Fußzeile. Alles prima soweit, Vorschau stimmt, nur bei den Bestellungen steht weiterhin die alte Kontoverbindung drin. Gibt es irgendeinen cache, aus dem VM sich die Daten zieht, und den ich noch leeren muss? mir ist solche in Verhalten nur bei Browsern bekannt, aber so?!

    Edith sagt: Virtuemart 3.8.4 und J!3.9.20

    oh, soweit bin ich mit Webkuhl nicht gekommen, es flog bei mir raus, weil es nur als einziges Shipping modul sich aktivieren ließ, ich habe aber noch weitere Module, die ich brauche (abholung, und für den Versand ins Ausland, wo wir auch nicht mit DHL verschicken), damit hatte es sich erledigt, der shop war zerschossen, sobald eine weitere Option aktiviert war.

    Nun suche ich eine Lösung a la Billbee für virtuemart... anybody?

    ich lege dir mal das Tool

    VM Shipping by Rules - Shipping costs calculated from general rules


    ans herz. ist gratis, und mit Sicherheit kannst du es so, wie du willst, konfigurieren. Ich habe drei tage nur gegrinst, nachdem ich es installiert und zum Laufen gebracht habe, es war ein chaos vorher.

    Das Tool kann extrem variabel eingesetzt werden. Und habe ich erwähnt, dass es gratis ist?

    http://open-tools.net/document…ugins-for-virtuemart.html

    Hallo,


    ich suche für meinen Shop eine Lösung für die Erstellung von Paketscheinen:

    - innerhalb Deustchland versende ich 99% meiner Bestellungen mit DHL, ich hab ein Geschäftskonto, und würde gerne die Erstellung der Paketscheine automatisieren. Bei konkreten Produkten soll bei Bestellung am Besten mit der eMail auch der Paketschein mit gesendet werden an den Shopbetreiber. Gibt es sowas?

    - bei Lieferungen ins Ausland machen wir pauschal Warensendungen bis 500g, mit der Post. Auch hier wäre schön, wenn die Paketscheine bzw Tickets nicht per copy und paste eingefügt werden müssten.

    Das Auftragsvolumen ist momentan ca. 10-20 Bestellungen am Tag.

    https://store.webkul.com/Joomla-Virtuemart-DHL-Shipment.html das habe ich gefunden, angeblich kann man im Backend die Paketscheine erstellen, das wäre schon mal ein Anfang. Gibt es ähnliches für die Post? Oder andere Versender?

    Danke!

    soll das heissen, die Suche auf der Website schaut nicht in die Meta Tags? Warum bitteschön pflegen wir die ein??!?

    Ähm, will sagen, ja, das wäre klasse, wenn auch Keywords in die Suche mit einbezogen werden. Wurde Max schon bestochen? Wäre doch eigentlich ein selbstredendes Feature, denn so, wie sie jetzt ist, funktioniert die Suche ja nicht richtig. Ich möchte gerne auch Vertipper oder alte Bezeichnungen suchen können...

    Hallo, auf meinen Produktseiten wird unter den Links für Verwandte Produkte der Text "Benutzerdefinierter Prototyp für verwandte Produkte" eingeblendet (bzw entsprechend der englische Text auf den englischen Seiten). Was soll das, und wie deaktiviert man das?

    Und wo wir schon dabei sind, im Bild sieht man auch den Hinweis "Produkte eingeben, die in den Produktdetailseiten eingeblendet werden sollen". Was soll das, wie stellt man es ab?