Startseite "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten" unter Preis anzeigen lassen (VM3)

  • Hallo zusammen,


    ich möchte (muss, da ja Pflicht) bei den angezeigten Produkten, die auf der Startseite erscheinen (Sonderangebote, neueste Produkte, Bestsellers usw.) den Endpreis mit dem Zusatz "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten" - mit gleichzeitiger Verlinkung auf die Versandkosten-Seite versehen. Auf der Produkt und der Produktdetailseite habe ich es inkl. Verlinkung auf die Versandkosten-Seite erfolgreich hinzufügen können. Leider gelingt es mir nicht auf der Startseite.


    Bei Virtuemart 2 habe ich das auch schon einmal erfolgreich durchführen können. Leider finde ich bei VM3 nicht die richtige php-Datei, da es bei VM3 anscheinend irgendwo anders hinterlegt ist.


    Overrides vergebens, default_products.php geht auch nicht. Die default_showprices.php greift nur auf die Produkt-Detailseite.



    Vielleicht kann mir jemand helfen. (bitte nur Vorschläge für Virtuemart 3)


    Vielen Dank!

  • Hallo Stefan,


    vielen Dank für Deinen Vorschlag. Leider greift die products.php nicht. Ich kann Sie theoretisch komplett löschen - hat keinen Einfluss auf die Startseitenmodule.


    Gruß

  • Hallo Stefan,


    Danke, das geht ja echt fix bei euch. Ich habe keinen Ordner "sublayouts" in /templates/Dein_Template/html/com_virtuemart/


    Es gibt hier nur folgende Ordner:
    askquestion
    cart
    category
    manufacturer
    orders
    productdetails
    recommend
    user
    vendor
    virtuemart



    Vielen Dank!


    adlerhorst

  • Schau doch einmal unter /templates/Dein_Template/html/com_virtuemart/sublayouts/, ob da schon ein Override für die Datei besteht.


    Solche Änderungen sollten als Override angelegt werden. Google hilft bei VirtueMart Override.


    Edit: Sorry, Du wolltest die Produkte aus den Modulen bearbeiten, nicht Produkte aus den Kategorien. Da gibt es den Ordner
    /modules/mod_virtuemart_product/tmpl/. da sind die Dateien drin, aber bitte auch hier den Override im Template Ordner machen.



    Hope it helps
    Stefan

  • Danke, das geht ja echt fix bei euch.


    Ja, nicht immer, wir sind ja auch nur freiwillige Helferlein, die das nebenbei machen, wenn gerade ein paar Minuten frei sind.


    Wenn mal keine Antwort kommt, einfach nach ein, zwei Tagen noch einmal nachhaken. Zur Not gibt's ja auch den Ticket-Service von iStraxx, wenn im Forum keine Antwort zu finden ist, aber oft geht es halt auch ohne mit ein paar einfachen Antworten.


    So long
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    Danke!
    in der prices.php habe ich es ein anderes Mal schon versucht, leider ohne Erfolg.


    /modules/mod_virtuemart_product/tmpl/


    hier habe ich alle php-Dateien durchprobiert. Im Prinzip könnte ich hier auch alle löschen, ohne dass sich etwas tut.


    Ich werde jetzt mal beim Hersteller des Templates fragen. Falls der was weiss, werde ich es posten.


    Vielen Dank erstmal!


    adlerhorst

  • Hallo,


    habe beim Hersteller des Templates nachgefragt. Seine Antwort:


    Hi, see


    modules\mod_vm2_products




    Jetzt habe ich noch ein weiteres Problem:


    Also die Produkt-Detailansicht funktioniert perfekt. Alles ist drin. Preis mit Zusatzinfo "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten". Das habe ich mit einer echo-Anweisung in die templates/html/com_virtuemart/produktdetails/default_showprices.php reingeschrieben.


    Soweit so gut.


    Wenn ich eine Produktkategorie auswähle, dann stehen die einzelnen Produkte nur mit dem Preis da und ohne "inkl......"


    Wo kann ich das für die Kategorieansicht ergänzen. Ich sitze jetzt schon 3 Tage nur an diesen Problemen. Bei Google habe ich auch nichts gefunden.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende.


    Vielleicht kann mir jemand helfen.


    Vielen Dank!

  • Ok,


    ich hab mir jetzt noch einmal alles langsam durchgelesen.


    In VM3 gibt es keine Datei namens default_showprices.php und auch keine default_products.php mehr. Diese Funktionen wurden alle in die Sublayouts verlagert. Da Du geschrieben hast, nur VM3, hatte ich erst einmal vermutet, dass auch alles VM3 ist.


    Wenn Du diese Dateien irgendwo hast, bedeutet das, dass Dein Template diese Dateien weiterhin verwendet. Sinnvoll wäre an dieser Stelle, den Template-Hersteller nach einem aktualisierten VM3-Template zu fragen oder das Template zu wechseln.


    Natürlich kann man auch einen VW Käfer 1303 um einen neuen Porsche-Motor bauen, aber der Windwiderstand des alten Käfers und das Fahrgestell erlauben dann keine 300km/h auf der Autobahn.


    Du verstehst sicher meine Analogie.


    Sicher kann man den Shop auch so ans Laufen bekommen, aber es ist halt nicht optimal. Wenn Du einen Link zu der Seite hast, finden wir aber vielleicht auch die Stelle, die verändert werden muss.


    So long
    Stefan

  • Vielleicht tut es ja ein wenig CSS.


    Dieses in die custom.css


    .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after {


    color: black;


    content: "inkl. MwSt zuzgl. Versandkosten";


    display: block;


    font-size: 10px;




    }


    Das ist schon in der custom.css, da das 24px entfernen:




    #product_list.grid li .product-box .PricesalesPrice {


    font: 16px Arial,Helvetica,sans-serif;




    }




    Kann sein, dass die Angaben noch irgendwie auf die Startseite beschränkt werden müssen, weil sie sonst in den Produktansichten auch auftauchen.


  • Hallo Stefan,


    das mit der custom.css war schon sehr, sehr gut, hat aber den Nachteil, dass ich jetzt "inkl. ...." doppelt in der Produktdetailansicht stehen habe. Da das Wort "Versandkosten" verlinkt sein muss (Gesetzgeber), kann ich "meine" Einbindung in der Produktdetailansicht nicht herausnehmen.


    Jetzt habe ich aber gerade eine andere Idee:


    ich werde versuchen, den Warenkorb-Link auf der Kategorieansicht entweder zu entfernen, oder abzuändern auf Detailansicht, also, dass ein Käufer das Produkt aus der Kategorieansicht nicht direkt in den Warenkorb legen kann, sondern nur auf die Produkt-Detailansicht kommen kann.


    Aber, erstmal vielen, vielen Dank für die Mühe.


    Ich werde mich wieder melden, wenn ich etwas erreicht habe.


    Gruß


    adlerhorst

  • Hallo Stefan,


    also, Deinen Vorschlag in der custom.css nehme ich so. Hab ich halt in der Produkt-Detailseite den Text doppelt. Da kann ich aber momentan damit leben. Auf der Startseite habe ich bei den einzelnen Produkten die Möglichkeit, auf den Warenkorb zu Klicken, entfernt. Wie ich die Buttons Wunschliste und Vergleichsliste bei den Modulen auf der Startseite auch noch wegbekomme, habe ich nicht gefunden.


    Was ich auch nicht finde:


    Ich nehme jeweils 1 Produkt 1x in die Vergleichsliste und 1x in die Wunschliste.


    In der Vergleichsliste ist "inkl....." aufgeführt, leider nicht in der Wunschliste. Muss ich irgendwie auch noch in die custom.css mit value::after reinbringen.


    Vielen Dank. Vielleicht kann ich auch einmal jemanden helfen. :-)


    Gruß


    adlerhorst

  • Mach da aus dem


    .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after {
    color: black;


    content: "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten";


    display: block;


    font-size: 10px;




    }




    ein


    #product_list .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after {


    color: black;


    content: "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten";


    display: block;


    font-size: 10px;




    }




    dann ist das nur in der Kategorie.


    Bei sowas muss man immer schauen, ob man irgendwelche umschließenden Tags hat, die spezifisch für eine Seite sind. Das #product_list kommt nur in der Kategorieansicht vor.


    So kann man das dann auch an anderen Stellen anders darstellten.


    Hope it helps
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    vielen Dank für Deine Mühe.


    Wenn ich in der custom.css mit


    #product_list


    ergänze, dann wird "inkl....." nicht mehr in der Vergleichsliste angezeigt. In der Wunschliste erscheint es auch nicht.


    Firebug hat in der Vergleichsliste #compare_list_prod, vielleicht liegt es daran.


    Wenn ich in die custom.css aber


    #compare_list_prod .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after {


    color: black;


    content: "inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten";


    display: block;


    font-size: 10px;



    }



    reinschreibe, erscheint "inkl....", jetzt zwar wieder in der Vergleichsliste, aber nicht mehr in der Produktkategorie-Ansicht. In der Wunschliste natürlich auch nicht.



    Ganz schön verzwickt!



    Gruß


    adlerhorst

  • #compare_list_prod .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after, #product_list .PricesalesPrice.vm-display.vm-price-value::after {
    ....
    }


    Einfach die verschiedenen "Fragmentidentifizierer" "#xyz" vor die .PricesalesPrice und mit einem Komma trennen.


    Oder halt zwei oder drei verschiedene CSS-Blöcke für die verschiedenen Ansichten machen, falls die Abstände, Schriftgröße, -farbe oder dergleichen noch etwas anders werden sollen.


    #compare_list_prod .PricesalesPrice { ..... } reicht auch.


    Die andere Angabe oben ist etwas genauer, die ist aus Firebug kopiert. (Dort sind alle Klassen, die im class-Attribut verwendet werden mit einem Punkt ohne Leerzeichen aneinandergehängt.
    Wenn Du Firebug noch nicht verwendest, solltest Du Dich da ein wenig einarbeiten, bei solchen Arbeiten ist Firebug mehr als Gold wert.

  • Hallo Stefan,


    vielen Dank!


    werde es ausprobieren und melde mich dann wieder.


    Bist ja ganz schön aktiv in diesem VM-Forum! Congratulations! Habe mich so umgeschaut, bist ja überall vertreten :-)


    Ja, Du hast Recht: Firebug is my best friend. Benutze ihn täglich, ohne ihn würde ich oftmals auf dem Schlauch stehen.


    Gruß


    adlerhorst

  • Bist ja ganz schön aktiv in diesem VM-Forum! Congratulations! Habe mich so umgeschaut, bist ja überall vertreten :-)


    Tja, mein Kumpel wollte vor Jahren mal einen Shop, und dann hab ich einfach angefangen, den zu bauen. Und zu gefühlt 90% hat mich Google immer in dieses Forum geschickt, und ich konnte mit den vorhandenen Antworten, ohne selbst eine Frage stellen zu müssen, den Shop fertig bauen. Der läuft nun schon mehrere Jahre reibungslos, erst unter VM1, dann unter VM2 und wenn ich Zeit finde auch responsive unter VM3.


    Naja, und deshalb dachte ich damals, ich könnte ja auch mal was zurückgeben. So bin ich hier "hängen geblieben" und VirtueMart trägt einen guten Anteil an meinem Lebensunterhalt mit bei. Mir machen diese Anpassungen Spaß, HTML und CSS sind mein Spielzeug, wenn es draußen regnet. ;-)


    Und wenn ich sehe, dass sich jemand richtig ins Zeug legt, so wie Du, und viel liest und lernt, dann gebe ich auch gerne ein paar Tipps, selbst wenn's mal nen paar Minuten länger dauert.


    Das ist das Schöne an VirtueMart, man kann sich damit alles genauso hinbasteln, wie man es möchte.


    So, genug geschwatzt ;-)
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Mein Online-Zugang wurde auf IP-Telefonie "zwangs"-umgestellt und der Provider hat es seit gestern 13 h. bis heute vormittag nicht gebacken gekriegt. Rate mal wer? Egal, jetzt läuft alles wieder.


    Virtuemart ist zwar manchmal eine ganz schöne Zicke. Habe mir erst überlegt, das mit XT-Commerce zu realisieren, doch mein Herz schlägt für Joomla (seit der 1.5er Vers.).



    Ich lass jetzt alles so erstmal, wie ich es jetzt im Shop habe. Soll ich das Thema als gelöst markieren. Wenn ja, kannst mir bitte sagen, wo ich da klicken muss.


    Ich möchte Dir nochmals ein großes Lob aussprechen für Deine Mühe und Kompetenz!


    Gruß


    adlerhorst