Beiträge von diri

    Ich antworte mir mal selbst:


    Die Sortierung im BE geht definitiv nicht richtig. Auch dann nicht, wenn nur eine Latte Unterkategorien in der Haupkategorie ist.


    Beispiel:
    KategorieA -> Reihenfolge 1
    Kategorie...
    Kategorie...
    Kategorie...
    Kategorie...
    Kategorie...
    KategorieX -> Reihenfolge 9


    KategorieX soll auf Reihenfolge 1.


    Das geht definitiv nicht. Zu allem Überfluss wird auch beliebig die Reihenfolge der anderen Kategorien geändert.


    Ich fürchte beinahe, dass ein fürchterlich zäher Cache existiert. Browser: Firefox 52.0.2

    vm 3.2.1


    Ich versuche gerade, eine mehrstufige Hierarchie von Kategorien zu sortieren (Anzeige Sortierung/Name erforderlich).


    Bisher erfolgreichste Vorgehensweise:
    1. Auswahl übergeordnete Kategorie
    2. manchmal Filter zurücksetzen damit die Unterkategorien überhaupt angezeigt werden
    3. Ändern der Sortieren mit Pfeiltasten


    Ergebnisse:
    a) Wenn es überhaupt geht, dann wird die Auswahl der Kategorie zurück gesetzt und alle Kategorien werden angezeigt (Kategorie höchste Ebene).
    b) Es ändert sich nichts (keine Änderung der Position)


    Mehr wie zwei Stufen (1Kategorie/2Unterkategorie) gehen wohl nicht mehr. Das funktionierte schonmal (VM 1x, VM 2x).

    Es ist schon klar, dass Medien nicht nur Bilder sind.


    Der einzig halbwegs sinnvolle Ausweg ist offensichtlich die Eingabe eines Copyrights, denn der Name der dargestellten Datei ist für den Besucher eines Shops sowas von interessant ... . Macht aber für SEO keinen wirklichen Sinn.


    Die Tatsache, dass nur ein generelles Medium für mehrere Produkte zur Verfügung steht, ist übrigens gar nicht so selten (man muss sich nur einige Shops ansehen). Die Branche meiner "Fundstelle" ist dabei mit Fahrzeugen eher die Seltenheit. VM steht und fällt in derartigen Branchen mit custom fields, anders sind derartige Produkte nicht wirklich zu packen. Bei Ersatzteilen sieht es in allen Branchen deutlicher aus - da ist das Problem sehr häufig vorhanden.


    Danke trotzdem. ;) Muss mal in mich gehen ...

    Hallo Milbo


    ja, so sehe ich das auch in Bezug auf Internationalisierung.


    Punkt 1 ist auch so ein Ding. "Otto Normalverbraucher" tippt schön brav immer neue Daten für ein und das selbe Bild ein und erhält bei allen betroffenen Produkten den letzten Eintrag. Ein Beispiel hatte ich per Screenshot im englischen Forum eingestellt (daraufhin habe ich mich etwas mit den Innereien beschäftigt).

    Joomla 3.6.5, Virtuemart 3.2.1


    Wie bereits hier http://forum.virtuemart.net/index.php?topic=137134.0 mit einem SQL-Script zu Verdeutlichung beschrieben (trägt deutschen Produktnamen in #_virtuemart_medias ein):


    Der Anwender gibt im BE die Daten eines Produkts ein. Bei Produktabbildung wählt er ein Bild und gibt die gewünschten Meta-Daten (Titel, Beschreibung, etc) ein. Diese Bilddaten werden in #_virtuemart_medias gespeichert.


    Aufgefallen sind zwei Konstellationen:


    1. Es gibt vom Hersteller nur ein Bild für mehrere Produkte. Der Anwender wählt das Bild und trägt brav die Bilddaten ein. Der letzte Eintrag wird angezeigt (bei allen betroffenen Produkten).


    2. Internationalisierung - gibt es hier anscheinend nicht. Deutsche Bilddaten -> deutscher Text in allen Sprachen. Könnte auch Chinesisch sein ...

    Hallo,


    die Idee mit Marke / Marken gefällt mir sehr gut, da Produzent(en) nicht wirklich allgemein ist, sondern eher im Bereich Multimedia (Audio, Video) angesiedelt ist.


    Mit den Varianten ist es wirklich eine Sache für sich. Es gibt ein Basisprodukt, welches unterschiedliche Eigenschaften (Attribute) haben kann. Manchmal hängen Attribute von anderen Attributen ab (Größe XXL gibt es nur in einer Farbe, alle anderen in fünf Farben).


    Da kommt für mich auch der "Basispreis" ins Spiel. Den könnte man in der Beschreibung vielleicht etwas präzisieren.


    Viele Grüße,


    Dieter