Cookie-Plugin für DSGVO

  • Liebes Forum,

    die Frage nach einem geeigneten Plugin, um eine datenschutzgerechte Cookie-Behandlung zu implementieren, wurde zwar schon einmal hier im Forum gestellt, aber das ist schon über drei Jahre her, zumindest, das was ich gefunden habe. Damals wurde von faro das plugin cookiehint empfohlen.


    Ich würde gerne ein Cookie-Plugin installieren, was akzepiert werden muss und auch die Auswahl gestattet, die nicht notwendigen Cookies an- und abzuwählen (z.B. nur Twitter aber kein Facebook).

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Könnte auch eines zum Bezahlen sein. Im Joomla-Extentension-Verzeichnis gibt es ja einiges dazu, aber ich habe einfach zu wenig Erfahrung.

    Ich weiß, solch ein Plugin allein macht noch keine Seite DSGVO-konform, aber es ist ein weiterer Mosaikstein.

  • Servus,


    ich habe mit einem Tool von KickTemp gearbeitet, dem Consent Manager, das ist Code-technisch recht nett, aber nicht einfach einzurichten.

    Es gibt ein Youtube-Video zur Einrichting, allerdings keine Textdokumentation. Das ist etwas schade.


    Die Erweiterung GDPR von https://storejextensions.org soll ebenfalls gut sein, die habe ich aber noch nicht ausprobiert.


    Eine weitere Möglichkeit ist es, nur notwendige Cookies zu verwenden und diesen Banner nicht einzublenden. Das habe ich bei den meisten Shops so gemacht, weil der Banner einfach nur stört.


    Grüße

    Stefan

  • Danke, Stefan.

    Dann werde ich mich mal mit der Storextensions-Erweiterung näher beschäftigen.

    Ich würde auch viel lieber auf dieses nervige Banner verzichten, aber wenn halt die ganzen Social-Media-Dinge gewünscht sind, kann man nichts machen.

  • Hallo Burkhard,


    cookiehint bietet keine opt-out-Möglichkeit sondern nur die Möglichkeit, alles zuzulassen oder nichts (d.h. nur die notwendigen Cookies). Ich interessiere mich in dem momentanen Fall für eine feinere Einstellungsmöglichkeit, um z.B. Google Analytics abzulehnen aber Instagram zulassen zu können.

    Persönlich finde ich nur notwendige Cookies zu verwenden und gar nichts einzublenden (wie Stefan das oft macht, s.o.) am besten, aber ich bin ja nicht das Maß aller Dinge.

    Aber trotzdem danke für den den Hinweis, könnte für andere Projekte für mich interessant sein.

    Habe mir gerade cookiehint live auf Deiner Website https://shop2.qimmeq.de angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass Du den Cookie-Hinweis vom VP-Template (noch) nicht deaktiviert hast. [Template-Einstellungen von VirtuePlanet → General options → »Show Cookie Consent« abwählen]


    Grüße,

    Flix

  • Hallo Flix und Stefan,


    aber ist es nicht so, dass sobald nur ein Cookie gesetzt wird, der User darüber informiert werden muss bzw. die Wahl haben muss, dies zu verhindern? Oder gibt es rechtlich Cookies welche ohne Rückfragen gesetzt werden können?

  • Servus,


    notwendige Cookies wie Session Cookies dürfen ohne Banner gesetzt werden.

    Die Definition von notwendige Cookies ist allerdings etwas schwammig.
    Da würde ich tagesaktuell im Netz in den entsprechenden Verordnungen und Gesetzen suchen.


    Grüße

    Stefan


    PS. Alle Cookies, auch die notwendigen, gebe ich in der Datenschutzerklärung an.