Beiträge von faro

    Hallo Hohenloher,


    nun mal nicht gleich die Flinte ins Korn geschmissen. Wenn Du eine lauffähige Datensicherung inkl. Datenbank hast, könntest Du diese Local versuchen zu reparieren um dann die nötigen Upgrades zu fahren.


    Ich gebe zu, das wird nicht soooo einfach, das Upgrade von J3 auf J4 zum jetzigen Zeitpunkt durchzuführen, da dies in zwei zwischenschritten geschehen muss, wenn ich es noch recht in erinnerung habe. Oder Du importierst deine VM- Daten in eine neue J5. Dazu müsstest Du mal sagen, wie umfangreich deine Joomlainstallation ist.

    Hallo in die Runde,

    dieses Problem wurde gerade gelöst. Zumindest für Mac Benutzer unter Firefox muss unter Einstellungen der Popupblocker deaktiviert sein.



    Danke nochmal an unseren fleißigen Stefan hier im Forum. Er hat mich auf die Idee gebracht.

    Zudem habe ich das ganze Prozedere gerade zusammen mit Max hin und her durchgespielt.


    So wie oben im Bild zu sehen ist, muss "Pop-up-Fenster blockieren" deaktiviert sein, dann sollte es ohne Probleme klappen.

    So, ich nochmal,

    nachdem ich mir mein PayPal Account nochmal genauestens angesehen habe und festgestellt habe, dass die mir von PayPal für meine Sandbox zugewiesenen Merchantdaten sowas wie ein "Acess All Areas" Zugang sind, mit welchen man barrierefrei alles ohne Probleme testen, umbenennen und verschieben kann, was man will.


    Nun schalte ich um in den Livebetrieb und erzeuge über das Merchant Onboarding verfahren eine MyApp_iStraxx!


    Kann es sein, dass über diese MyApp_iStraxx NUR das "PayPal Checkout" freigeschaltet ist? Das würde nämlich genau das erklären, was ich seit Wochen vergeblich versuche zu Installieren, und was immer mit dem Warnhinweis "Ihr Konto unterstützt das ausgewählte PayPal-Produkt nicht", beendet wird, und deshalb einfach nicht fertig zu Konfigurieren geht, wie es auch gut in meinem Eingangspost zu sehen ist.


    Das sind genau diese zusätzlichen Zahlmodule w.z.B. Giropay und Debit Kreditkarte, welche einfach nicht funktionieren wollen. Jedoch wie schon erwähnt in der Sandbox einzeln bestens funktionieren.


    Nun erspare ich mir hier die einzelnen Punkte aufzuzählen, wie sich Sandbox und Live nur was die Webhook betrifft, aufzuzählen.


    Ich habe bisher ohne größere Probleme "Klarna Sofort" und "AmazonPay" nach einer ein bis zwei stündigen Einarbeitungszeit installieren können. Aber mit diesem "PayPal Checkout" habe ich bisher dutzende von Stunden ohne ein positives Ergebnis verbracht. Es muss doch in unserem VM- Universum auch andere geben, welche sich mit diesem Unterfangen beschäftigt haben? Oder nutzen es andere einfach nicht, oder melden keine Probleme?


    Ich bin für jede Hilfe oder Hinweise dankbar.

    Beste Grüße der Faro

    Nun habe ich doch nochmal in meine Sandbox geschaut. Wie auf dem Bild zu sehen ist, gibt es hier die Meldung, dass bei zusatz Zahlungsmodulen alles ordnungsgemäß eingestellt ist:


    Ihr Konto ist eingerichtet und bereit für registrierte Produkte: Alternative Zahlungsarten, Erweiterte Kreditkarte, PayPal Standard, PayPal Express


    Es sind bei allen zusätzlichen PayPal Checkout Zahlungsmodulen ein und dieselben Merchantdaten.

    Hallo in die Runde,


    Ich denke, dass ich das PayPal Checkout funktionell eingerichtet habe, was man auch im folgenden Bild sieht:



    Wenn ich nun ein Zahlungsmodul z.B. für Giropay hinzufüge, bekomme ich folgende Meldung:


    Ihr Konto ist eingerichtet und bereit für registrierte Produkte: PayPal Express

    Ihr Konto unterstützt das ausgewählte PayPal-Produkt nicht.


    Ich bin davon ausgegangen, dass PayPal das Handling im Hintergrund übernimmt, und ich nicht noch externe Konten zusätzlich anlegen muss. Zumal ich in der Sandbox all die Zahlungsmethoden problemlos testen und anwenden konnte.


    Die Merchantdaten sind in beiden Plugins dieselben, das ist doch richtig so oder?

    Muss ich eventuell auf der PayPal- Seite noch was einstellen, oder kann ich diese Meldung einfach ignorieren?


    Danke und beste Grüße der Faro

    Hallo Stefan,


    danke für deine schnelle Antwort. Das war nun mein Problem seit Wochen? Ein kleiner Haken in Firefox? Unfassbar.....


    Dennoch benötige ich eine Möglichkeit der manuellen Dateneingabe, da beim erstellen eines neuen PayPal Checkout Zahlungsmoduls für z.B. GiroPay die bestehenden Merchantdaten nicht automatisch aus der Datenbank in das neue Zahlungsmodul übertragen werden. Und neue zusätzliche Merchantdaten zu beziehen, macht ja keinen Sinn.

    Nun habe ich es nochmal mit einem Laptop unter Windows mit Firefox und Chrome versucht. Leider das gleiche Ergebnis.

    Sobald ich im Plugin auf den Button klicke und eine Verbindung zu PayPal herstellen möchte, kommt in der Firefox- Konsole der Hinweis, "Das Öffnen mehrerer Popups wurde aufgrund fehlender Benutzeraktivierung blockiert"! Wie man es in meinem Post #22 gut sehen kann.


    Ich weiß auch nicht genau, ob das der einzige und tatsächliche Grund ist, dass sich die Merchantdaten im Plugin nicht automatisch aktualisieren. Daher bleibt mir nur der Weg über die manuelle eintragung der Merchantdaten.


    Oder hat jemand noch einen Tip, wo ich auf der Paypalseite etwas vergessen haben könnte zu aktivieren?

    Hallo Stefan,


    da fällt mir spontan noch ein, dass ich mit meinem Macbook unter Firefox keinerlei Probleme hatte, die Sandbox einzurichten, mit welcher ich dann zusammen mit Max das PayPal- Checkout- Plugin auf Herz und Nieren getestet hatte. Nur wenn ich den Livemode aktiviere und einrichten möchte, kommt die wie im Post #22 geschilderte Fehlermeldung (fehlende Benutzerakivierung). Macbook, PayPal- Konto, Joomla und Hoster sind in diesem Szenario dieselben, wie ich es schon im Einganspost #1 beschrieben hatte.


    Mir ist natürlich klar, dass hier ein Skript ausgeführt wird, bei welchem vertrauliche Merchant- Nutzerdaten von PayPal auf einen Server per www transferiert werden sollen. Womöglich gibt es hierbei im Livemode andere Sicherheitsstandards.

    Jetzt habe ich mir die Fehlermeldung etwas genauer angeschaut:



    Wenn ich diesen Hinweis anklicke, erhalte ich folgenden Hinweis:



    Wie es ausschaut, können diese beiden unten stehenden js Dateien nicht geladen werden, weil diese beiden nicht existieren.

    In diesem Ordner media/vendor/skipto/js/ befinden sich lediglich folgende Dateien:


    skipto.min.js.gz

    skipto.min.js.map

    skipto.js

    skipto.min.js


    Kann es sein, dass durch irgend ein Script versucht wird, alte js Dateien zu laden?

    Nun habe ich es noch einmal mehrfach mit verschiedenen Browsern versucht. Es will einfach nicht funktionieren. ich habe auch wie Max im Post #13 geschrieben hat, alle MyApp Daten in meinem PayPal- Account gelöscht und neu versucht. es funktioniert alles bis zur Meldung:


    "Sie haben ihr Konto erfolgreich bei iStraxx erstellt"


    Nur das sich im Hintergrund nichts aktualisiert um die erforderlichen Felder im Plugin auszufüllen. In der Konsole sehe ich folgende Hinweise:



    Es werden während des Vorganges mehrere Popups angezeigt, von "Wollen Sie diese Seite übersetzen", bis "Möchten Sie mit PayPal Chatten" u.s.w. Nur das benötigte Popup wie in der letzten Zeile in der Konsole zu sehen ist, wird wie es scheint nicht angezeigt. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende!


    Hat jemand noch eine Idee?