Beiträge von HaeFB

    Ich komme nochmals mit dem leidigen Thema.
    Bei mir wird der Zahlungshinweis in meiner eigenen Rechnungsvorlage
    "\templates\shaper_helixultimate\html\com_virtuemart\invoice\invoice_items.php"
    erstellt. Die Zeile ist
    "<td align="left" class="pricePad" colspan="6">Zahlung per &nbsp;<?php echo $this->orderDetails['paymentName'] ?></td>"

    Also müsste PayPal "orderDetails['paymentName'] " sein.
    Bei meiner Zahlungsart "Vorauszahlung durch Überweisung" steht der Text da, bei PayPal eben seit neuestem die "0".
    Wo wird "paymentName" der Wert zugewiesen?


    Frohes Schaffen
    Friedrich

    Wenn ich das richtig verstanden habe wurde die Darstellung/Erzeugung der Produktbilder so geändert,

    dass Bildverkleinerungen immer aus dem Originalbild erzeugt, als nicht mehr abgespeichert werden.
    In den alten Versionen gab es immer noch einen Unterordner "resized".
    Ist das nun überflüssig und kann weg?
    :/

    Das Nachsehen bei VM Media hat folgendes zu Tage gefördert:
    Bei "Aktiviere dynamische Bildgrößenänderung" :
    "Dynamische Anpassung der Bildgröße ist nicht verfügbar. Die GD-Bibliothek scheint zu fehlen"


    In php.ini gd freigeschaltet
    Aktiviere dynamische Bildgrößenänderung : ja (Bei nein geht nix !)
    Größen für Vollbild und Minibild eingestellt.


    Jetzt tuts !

    :thumbup:


    PS: Versuch macht Kluch!

    Die verzerrten Produktbilder resultieren aus einem alten Override, da wurde die Verarbeitung geändert.

    Die Verkleinerungen der alternativen Bilder werden nicht gefunden, und zwar in

    .\components\com_virtuemart\views\productdetails\tmpl\default_images_additional.php

    in Zeile 3 denke ich:


    PHP
    1. <?php>
    2. if(VmConfig::get('add_img_main', 1))
    3. {echo $image->displayMediaThumb(array('class'=>"product-image", 'style'=>"cursor: pointer", 'data-descr'=>$image->file_description), false, '', true,$descr);
    4. echo '<a href="'. $image->file_url .'" class="product-image image-'. $i .'" style="display:none;" title="'. $image->file_meta .'" rel="vm-additional-images"></a>';}
    5. else {if(VmConfig::get('add_thumb_use_descr', false)) {$image->file_meta = $image->file_description;}echo $image->displayMediaThumb('',true,"rel='vm-additional-images'",true,$descr);}
    6. ?>

    Im Quelltext steht als Ergebnis
    "<img class="product-image" style="cursor: pointer" loading="lazy" src="/chili-24/components/com_virtuemart/assets/images/vmgeneral/warning.png" alt="Keine Abbildung gefunden " width="628" height="471">"


    Leider reicht meine Expertise nicht zur Feststellung welche Adresse da aufgerufen wird und was daran falsch ist.
    X(

    Nach Update auf VM 4.2.6 (Joomla 4.4.2 PHP 8.2.12) findet meine Seite die Produktbilder nicht mehr.
    Da fällt mir auf, dass es die an den verschiedensten Orten gibt, zum Bleistift
    \images\stories\virtuemart\

    \images\virtuemart\

    jeweils mit Unterordnern, darin jeweils noch "resized"

    und dann noch in einigen Ordnern nach Jahr, Monat und Tag.


    Wo gehören sie eigentlich hin (damit sie gefunden werden)?

    Danke und frohes Schaffen.

    Ich habe versuchshalber auf Xampp eine Kopie mit VM 4.2.6 eingerichtet und OPC deaktiviert.
    Es funktioniert natürlich nix mehr richtig, aber auf "Drucken", "Rechnung" und "Lieferschein" ist
    "PayPal" als Zahlungsart aufgeführt und als "teilweise bezahlt" vermerkt.
    Der ursprüngliche Vermerk "Zahlung per ..." fehlt.

    Im Warenkorb ist es mit und ohne OPC richtig geschrieben.
    Der "0" - Fehler ist auf der prod. Seite mit VM 4.2.4 auch schon.
    Jemand einen Geistesblitz??(

    Geht man in Bestellungen, gibt es drei Buttons:
    Drucken (blau)
    Lieferschein (rot)
    Rechnung (grün)

    Bei "Drucken" öffnet sich ein PopUp mit einer Schrottrechnung, aber "Zahlung per PayPal".

    Bei "Lieferschein" wird ein brauchbarer Lieferschein heruntergeladen mit "Zahlung per PayPal".
    Bei "Rechnung" wird die richtige Rechnung aus dem override heruntergeladen mit "Zahlung per 0".
    Kann es sein, dass sich die Variable für PayPal geändert hat?
    Die Zeile heißt:

    PHP
    1. <td align="left" class="pricePad" colspan="6">Zahlung per &nbsp;<?php echo $this->orderDetails['paymentName'] ?></td>

    Die Fotoverzerrung hat sich geklärt.
    Die Seite ist schon mehrfach migriert worden und hat ihr Aussehen nur
    durch ein override der vm-ltr-site.css behalten.
    Nun hat sich irgendwo etwas geändert das die Änderung der Fotogröße
    überflüssig macht.
    Der Rechnungsschrott bleibt aber.
    Wenn ich mich erinnere hat man das Aussehen der Rechnung
    in xtempl\html\com_virtuemart\invoice\ festgelegt und ist auch dort noch vorhanden.
    Kann es sein dass es an dieser Stelle nicht mehr gefunden wird?

    Ich habe jetzt glücklicherweise aus Erfahrung gewitzt local auf 4.2.6 upgedated.
    Jawohl. PayPal wird in der Rechnung angezeigt.
    Dafür ist das Rechnungsformular heillos zerschossen.

    Außerdem werden Produktfotos einfach verändert und verzerrt.
    Dazu Frage:
    Wie baut man hier einen Screenshot ein?
    :/

    Du kannst doch das ganz normale Paypal-Standard Plugin von VM benutzen. Das hat doch seit jahren bestens funktioniert und das tut es bis heute ohne Probleme.

    Stimmt. bis auf das lästige "0

    Mein upgegradeter Shop mit JM 4.4.2 und VM 4.2.4 PHP 8.2 ist online und tut noch.
    Wg. trouble mit "PayPal Checkout" neu habe ich den alten drin gelassen.
    Der funktioniert auch in der neuen Umgebung noch, aber auch da gibt es die Null.
    Die Lösung müsste sinnvollerweise einen Hinweis enthalten wie man den Bug im Code
    selbst berichtigen kann.
    Ich würde ungern den Rest riskieren.
    ;)

    Bei mir im XAMPP neuen Shop mit JM 4.4.2 und VM 4.2.4 PHP 8.2
    hat es jetzt anscheinend geklappt. Die nervige Meldung wg. man
    solle den Button benutzen habe ich einfach mal auskommentiert.
    Jetzt kaufen reicht ja.
    :)
    Morgen Nacht geh ich produktiv. Mal sehen.


    PS.
    Nichts für Ungut wg. meiner Nerverei.
    Ich bin JG 45 und der erste Rechner an den sie mich gelassen haben
    war so groß wie eine Waschmaschine. Da gehts dann nicht immer so schnell.
    :saint:

    Ich habe das nun im XAMPP neuen Shop mit JM 4.4.2 und VM 4.2.4 PHP 8.2
    bis PayPal durchgeklickt .
    Nach 4 Bildschirmen Einrichtungsgedöns und unübersichtlichem drum und dran scheint das zu funktionieren.
    Da steht zwar "Merchant onboarding here. Use this Button to let PayPal configure the plugin."

    Und PayPal meldet:

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

    (Bild)
    Sie haben jetzt ein Konto und haben PayPal in iStraxx UG (Haftungsbeschränkt) integriert.


    Aber an meiner Konfiguration hat sich nichts geändert.
    Oder doch?
    Hat da jemand irgendwo bei mir was hinterlegt?
    Oder bloß bei PayPal vermerkt, dass ich Geld kriegen darf?
    Da darf man gespannt sein wie sich die Sache in Produktion verhält.
    Frohes Schaffen.
    Friedrich

    Hallo Stefan,
    richte gerade local den neuen Shop mit JM 4.4.2 und VM 4.2.4 PHP 8.2 ein.
    Der alte muss weg, er geht nur mit PHP 7 und das kostet zusätzlich.
    Auch im Neuen funzt das mit PayPal nicht richtig und sonst auch noch jede Menge Ärger.
    Wahrscheinlich geht die Null da dann wech wenns denn mal geht.

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, hüpfend von Baum zu Baum sammelt es die Früchte des Waldes.
    8)
    Grüße
    Friedrich

    PS.
    Bei meiner letzten Anfrage hat Milbo mich nach ein paar Tagen auf das Forum verwiesen.
    ;)

    Hallo,
    bin am Umbauen auf Joomla 4 am localhost und deshalb noch bei J 3.10.12 und VM 4.2.4.
    Ich wollte wie empfohlen von "VM Payment-PayPal" auf "VM Payment-PayPal Checkout"
    umstellen, weil plötzlich auf den Bestellbestätigungen statt "PayPal" nur eine "0" steht.

    Überraschung:
    Zunächst gibt es das Angebot, PayPal die Einstellungen vornehmen zu lassen.
    Man wird zum PayPal - Login verlinkt und soll dort nach Eingabe seines PayPal-Accounts
    "PayPal die Genehmigung erteilen, Ihr Konto mit iStraxx UG (Haftungsbeschränkt) zu verbinden".

    Habe dann abgebrochen. Niemand sagt da, dass man was kaufen soll.
    Oder soll ich die Einnahmen künftig gleich weiterleiten? :rolleyes:
    Oder Hack?
    Ich bin eigentlich Mitglied und schon etwas verwundert.

    Hat jemand eine Idee wie man die Bestätigungsmail dazu bringt, statt einer 0 bei bezahlten bestätigten Bestellungen wieder "PayPal" zu schreiben?

    Danke im Voraus.
    Friedrich

    Hi,
    ich betreibe lange schon zwei eigene VM-Shops mit allen Höhen und Tiefen und würde gerne dabei bleiben.
    Nun kommt ein Neuer dazu mit zwei Besonderheiten:
    - es werden nur Einzelstücke angeboten (kein Problem),
    - manche sind nicht zum Versand geeignet, können also nur abgeholt werden.

    Kann man einem Artikel eine Versandart zuweisen, also
    - nur Abholung oder
    - wahlweise DHL, Hermes, GLS usw. ?

    Ich habe ein paar andere Lösungen angeschaut, aber noch was zusätzlich
    total Neues wäre mir einfach zu aufwendig.

    Danke für Vorschläge und Anregungen
    Friedrich

    Konkret:

    Joomla! 3.10.11

    VirtueMart 4.0.12 10777

    PHP-Version 8.1.14

    iStraxx Automated Numbers
    Der Shop registriert Kunden grundsätzlich nicht.


    Auf der Bestätigungsseite des Checkout wird ein Link angezeigt mit dem man sich die Bestellung nochmals ansehen können soll.


    Ergebnis:
    die Standard-Fehlerseite zum Link
    "httxx://www.XXXXXX.shop/index.php?option=com_virtuemart&view=orders&layout=details&order_number=AC2023-016&order_pass=p_ADM8oBVs"
    zeigt

    0

    Cannot access offset of type string on string


    und den Link zur Startseite.

    Der Link in der Bestätigungsmail an den Kunden "Zu Ihrer Bestellung"
    "htxxs://www.xxxxx.shop/index.php?option=com_virtuemart&view=orders&layout=details&order_number=AC2023-016&order_pass=p_ADM8oBVs"


    hat dasselbe Ergebnis.
    Eine Idee ?